in Krause - innenarchitektur
 

Hotel

 

landhaus flottbek

der einstige bauernhof, das heutige landhaus flottbek wurde vor über 250 jahren, inspiriert durch die mustergutanlage des hamburger kaufmanns baron caspar von voght, von einer wohlhabenden bauernfamilie errichtet. seit einzug der hotelkultur im jahr 1994 befindet sich das restaurant, die bar und die rezeption im ehemaligen pferdestall des anwesens.

die neue konzeption für diesen bereich steht nun ganz im zeichen des dänischen worts HYGGE, was so viel bedeutet wie lebensfreude, geborgenheit und zeit mit familie und freunden zu verbringen. für dieses lebensgefühl wurde ein ort geschaffen - ein bereich der die funktionen hotellobby, bar, rezeption und restaurant in einem raum zu einem ganzen vereint. materialität, beleuchtung und form folgen der atmosphäre und erzeugen somit einen stimmungsvollen ort.